Aktuelles

Zur Übersicht

10.04.2019

Kommunalpolitik aus den Landkreisen Kitzingen und Schweinfurt zu Gast im Bayerischen Landtag

Bei ihrer ersten Informationsfahrt in den Bayerischen Landtag konnte die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen, Barbara Becker (CSU) rund 100 Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Kitzingen und dem südlichen Landkreis Schweinfurt in München begrüßen.

Los ging es bereits in den frühen Morgenstunden mit zwei voll besetzten Reisebussen aus Unterfranken in die Landeshauptstadt. Im Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags seit dem Jahr 1949, starte die Gruppe ihren Besuch zunächst mit einem Informationsfilm, der erste Einblicke in die Aufgaben und Arbeitsweise des Bayerischen Landtags ermöglichte. Auch über den Wandel des Parlamentsgebäudes, des Maximilianeums, hin zu seiner heutigen Funktion als Sitz des Bayerischen Landtags informierte der Film die Besuchergruppe.

Im Anschluss diskutierte die Gruppe in einer einstündigen Gesprächsrunde mit Barbara Becker über aktuelle politische Themen aus dem Stimmkreis. Die Abgeordnete informierte über aktuelle Anträge und Tagesordnungspunkte, die in der Sitzungswoche in München behandelt wurden. So stand etwa die Verlagerung des Staatsarchivs von Würzburg nach Kitzingen auf der Agenda des Wissenschaftsausschusses. Auf dem für die Kommunalpolitik besonders wichtigen und stets präsenten Thema „Entbürokratisierung“ lag das Augenmerk in der zweiten Hälfe der Diskussion im Plenarsaal. Als Gesprächspartner konnte Landtagsabgeordnete Barbara Becker dafür den Entbürokratisierungsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Walter Nussel, MdL, gewinnen. Die Anregungen seitens der Gäste aus den Gemeinde- und Stadtparlamenten nahmen beide gerne auf und bringen sie bestmöglich in München ein.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte des Bayerischen Landtags hatte die Besuchergruppe aus dem Stimmkreis noch Gelegenheit die Landeshauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Vor der gemeinsamen Heimfahrt nach Unterfranken trafen sich Beckers Gäste noch zu einem gemeinsamen Abschlusshock in der Münchner Innenstadt mit ihrer Abgeordneten.