Aktuelles

Zur Übersicht

12.08.2019

Bayerisches Sozialministerium vergibt Innovationspreis Ehrenamt 2020 – Jetzt bewerben!

Auch in diesem Jahr vergibt das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales wieder den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Dies teilte die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen, Barbara Becker (CSU), mit.

„Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!“ lautet das Motto unter dem der Innovationspreis nun schon zum dritten Mal vergeben wird. Zugleich ermutigt die Abgeordnete sich zu bewerben.


Wer kann teilnehmen?

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Teams oder Organisationen, die innovative, gemeinwohlorientierte Ideen und Projekte in Bayern selbst planen oder durchführen. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro vergeben, um das Engagement in Bayern weiter zu unterstützen. Angesprochen dürfen sich alle fühlen, deren ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement für dauerhafte Lebensqualität im umfassenden Sinn sorgt, unsere Gemeinschaft stärker und menschlicher macht und damit die Zukunft der nachfolgenden Generationen sichert.

Folgende fünf Bewerbungskriterien sind entscheidend:

- Das Projekt oder die Idee muss innovativ und neu sein
- Anwendbarkeit auf andere Bereiche und Felder des Ehrenamts
- Gemeinwohlorientiert
- Vorbildlich, ideal auch als Pilotprojekt geeignet
- Leichte Umsetzbarkeit und erfolgversprechend.

Bewerbungsschluss ist der 13. Oktober 2019. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2020 bei einem Festakt in München statt. Bewerbungen sind ganz einfach online unter www.innovastionehrenamt.bayern.de möglich. Neben dem Online Formular finden sich auch weitere Informationen rund um die Bewerbung.

Auch das Abgeordnetenbüro von MdL Barbara Becker steht telefonisch unter 09325/9800260 oder per E-Mail unter info@barbarabecker.net für Rückfragen gerne zur Verfügung.