Aktuelles

August 2019

Bayerisches Sozialministerium vergibt Innovationspreis Ehrenamt 2020 – Jetzt bewerben!

Auch in diesem Jahr vergibt das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales wieder den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Dies teilte die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen, Barbara Becker (CSU), mit.

„Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!“ lautet das Motto unter dem der Innovationspreis nun schon zum dritten Mal vergeben wird. Zugleich ermutigt die Abgeordnete sich zu bewerben.

120.000 Euro Städtebauförderung fließen nach Gerolzhofen und Oberschwarzach

Insgesamt 120.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ erhalten in diesem Jahr die Stadt Gerolzhofen und der Markt Oberschwarzach. Dies teilte die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen, Barbara Becker (CSU) mit. Die Abgeordnete wurde heute auf Nachfrage darüber von Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, MdL informiert.

Juli 2019

MdL Barbara Becker: Staatsregierung und CSU-Landtagsfraktion treiben Digitalisierung voran: Ausbauziele erreicht - Gigabit-Förderung ist nächster Meilenstein!

„Eine gute digitale Infrastruktur ist Grundvoraussetzungen, damit Bayern als Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig und als Heimat für die Menschen in unserem Land attraktiv bleibt. Mit den umfangreichen Initiativen bei der digitalen Infrastruktur sorgen wir für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“, so Barbara Becker.

Die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen informiert über den aktuellen Stand des Ausbaus bei der digitalen Infrastruktur. Besonders wichtig für Barbara Becker (CSU) dabei: Der ländliche Raum! „Glasfaser, BayernWLAN und Digitale Kommunalverwaltung eröffnen neue Chancen für die Menschen in ganz Bayern und die bayerische Wirtschaft“. Das muss für Stadt und Land gleichermaßen gelten!

#digitalnachhaltig - Digitalisierung mit Mehrwert für Mensch und Umwelt

Die Digitalisierung ist eine Chance für noch mehr Nachhaltigkeit. Welche Lösungen bieten bayerische Start-Ups an? Und welchen Beitrag kann jeder Einzelne leisten? Darum ging es bei der Sommerlounge der AG Junge Gruppe, zu der am 18. Juli 2019 rund 500 junge Entscheider aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur in den Bayerischen Landtag gekommen sind.